Das Tal der Dordogne

Aus den Bergen bis hin zum Meer… Man sagt: La Dordogne - der schönste Fluss Frankreichs, naturbelassen und eingebettet in ein bezauberndes grünes Tal… Bedauernswerterweise ein Fluss, der in Deutschland am wenigsten bekannt ist, wie schade! Kommen Sie und entdecken Sie das Dordogne-Tal mit eigenen Augen. Folgen Sie dem Flusslauf mit seinem ganz besonderen Charme, zu Wasser oder zu Lande, hier ist alles noch intakt! Einige wirklich sehenswerte und markante Orte in dieser schönen Gegend wären u.a. zum Beispiel die Orte Rocamadour, Sarlat und Souillac, genauso wie eine Vielzahl weiterer hübscher Städtchen, fern ab den großen Straßen zwischen dem Puy de Dôme und der Corrèze. Zwischen dem Lot und Cantal, zwischen Dordogne und Gironde: Beaulieu sur Dordogne – die sogenannte Riviera des Limousin, Argentat mit seinen Quais und ehemalige Anlegestelle für Flussschiffer. Die Grotte „Gouffre de Padirac“ und die unglaublich beeindruckende Burg „Château de Castelnau ».
Carte de la Vallée de la Dordogne

Die schönsten Orte Frankreichs im Tal der Dordogne

Besuchen und besichtigen Sie unsere eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter, wunderbar erhalten und liebevoll saniert, machen Sie sich auf eine Zeitreise!

Die Schönheit von Collonges la Rouge führt uns zurück ins XVI. Jahrhundert und zeigt sich in strahlend rotem Gestein, das zum Bau des Ortes verwendet wurde, eine Besonderheit dieser Gegend. Bitte parken Sie außerhalb, da der ganze Ort Collonges la Rouge für Fahrzeuge gesperrt ist.

Curemonte: Ein malerisches Dorf mit drei Schlössern, drei Kirchen, prächtigen Häusern und einer sehr schönen « Halle ».

Turenne: Wunderschöner Ort, auf einem Felsen gelegen, öffnet seine Pforten zum Wachsaal der Burg aus dem XIV. Jahrhundert. Bewundern sie den zauberhaften Garten und genießen Sie die fantastische Aussicht vom Turm César aus, weit über Alles, was aus der Zeit der Vicomté hervorgegangen ist. www.chateau-turenne.com

Weitere Orte und Gemeinden in der Umgebung und im Department Lot, die besonderen Auszeichnungen erhalten haben: Autoire, Loubressac und Carennac, die die gleichnamige TV Serie berühmt gemacht hat im Cantal: Salers und Tournemire, Domme, La Roque Gageac und Beynac. Es gibt viel zu bestaunen zwischen Auvergne und Perigord, zwischen „Foie gras“ und Weinbergen, zwischen Erdbeerfeldern und Kastanienhainen, zwischen gutem Essen und Herbergen voller Charme. Sehen Sie auch www.les-plus-beaux-villages-de-france.org/fr

Grotten und Höhlen im Dordogne-Tal

Die Höhlen von Padirac
Gehen Sie auf Entdeckungsreise in der wohl berühmtesten Höhle Europas und gleiten Sie mit einem Boot mehr als 100 Meter unter der Erde durch majestätische Gänge. Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde. www.gouffre-de-padirac.com

Die Grotten von Lacave: Sie gelangen mit einer Mini-Bahn ins Herz dieser Grotte. Es erwartet Sie eine Stunde 20 Minuten lange Führung durch mehr als 10 Kammern und über 1,6 Kilometer faszinierende Eindrücke aus der „Unterwelt“. www.grottes-de-lacave.fr

Die Höhlen von La Fage
Ein magischer Ort, bestehend aus drei gewaltigen Höhlenabschnitten. Zeitzeugnis eines unterirdischen Universums mit seinen Fledermäusen und prähistorischen Tiergebeinen. Paläontologie zwischen Legende und Wirklichkeit. www.gouffre-de-la-fage.com

Einen Überblick über Grotten und Höhlen finden Sie hier: www.grottes.net