Märkte und Wochenmärkte

Ob traditionell, Erzeugermärkte, Nachmärkte oder im Rahmen von Festivitäten, die Märkte im Dordogne-Tal dürfen Sie nicht versäumen. Lassen Sie sich treiben, schlendern Sie über die Märkte, unterhalten Sie sich mit den Anbietern und Erzeugern, kosten sie die lokalen Produkte unter besten Bedingungen.

Die traditionellen Märkte finden wöchentlich statt und sind besonders bunt, denn hier finden Sie eine riesige Palette an Früchten und Gemüsesorten der Saison, Käse und Fleisch und Würste. Alles zu seiner Jahreszeit. Sehr empfehlenswert ist die Gänseleberpastete, Enten-Confit, Fleisch aus dem Limousin, hausgemachte Marmelade, Honig vom Imker, Holzofenbrot und eine riesige Auswahl an Käsesorten: Cantal, Salers, Bleu d´Auvergne, Pavé Corrézien.

Die Märkte der « Producteurs de Pays » finden häufig abends und nachts statt, oft begleitet von Festivitäten. Die angebotenen Waren stammen ausschließlich aus landwirtschaftlichen Betrieben und Künstlern. Diese Märkte fördern den direkten Kontakt zwischen dem Anbieter und dem Endverbraucher. So können Sie hier die feinsten lokalen Produkte vor Ort probieren, erstehen und das Ganze in geselligem Ambiente, einem kleinen Festival gleichend (marché festif). Lange Tische erwarten Sie dort, nehmen Sie Platz! Manche dieser Märkte können regelmäßig besucht werden, Andere sind einmalig und finden nur an einem bestimmten Tag statt.

  • Montag: Beaulieu sur Dordogne. « Marché festif des Producteurs du Pays » in den Monaten Juli und August ab 17 Uhr am Ufer der Dordogne.
  • Dienstag: Brive la Gaillarde. Morgens in Meyssac und in Beynat. « Marché festif des Producteurs du Pays » in den Monaten Juli und August ab 17 Uhr auf dem Dorfplatz.
  • Mittwoch: Beaulieu sur Dordogne und in Tulle morgens traditioneller Markt. Argentat: Nachtmarkt ab 19 Uhr mit musikalischer Unterhaltung von Mitte Juli bis Mitte August. Curemonte: später Markt ab 16 Uhr von Juli bis Mitte September.
  • Donnerstag: Argentat morgens traditioneller Markt; Jeder 1. und 3. Donnerstag im Monat « Foire » mit Gebrauchsartikeln, Kleidung, Obst, Gemüse, Blumen usw. Monceaux sur Dordogne: Juli und August ab 17 Uhr « Marché festif des Producteurs du Pays » in den Monaten Juli und August ab 17 Uhr auf dem Dorfplatz. Monceaux sur Dordogne. 18. August morgens: Milchkälber-Messe mit Prämierung.
  • Freitag: Beaulieu sur Dordogne morgens traditioneller Markt, jeder 1. und 3. Freitag im Monat « Foire » mit Gebrauchsartikeln, Kleidung, Obst, Gemüse, Blumen usw. 8. und 22. Juli, 15. und 19. August Nachtmarkt.
  • Samstag: Brive la Gaillarde und Tulle morgens traditioneller Markt
  • Sonntag: Beynat und Albussac morgens traditioneller Markt.